Omron Blutdruckmessung

Mit Blutdruckmessgeräten von OMRON kann jeder seine Gesundheit so einfach wie professionell selbst überwachen und fördern. Seit 35 Jahren entwickelt die OMRON-Forschung kontinuierlich innovative Spitzentechnologien. Ziel ist es, Menschen auch zu Hause eine optimale Kontrolle über den Blutfruck zu ermöglichen. In der täglichen Konfrontation mit Zivilisationskrankheiten ist beste Technologie ein sicherer Partner.


Die folgenden Technologien machen die OMRON-Geräte zu so sensiblen wie punktgenauen Kontrolleuren Ihres Blutdrucks.

OMRON Blutdruckmessgeräte

Intellisense-Technologie
Die patentierte OMRON Entwicklung Intellisense ermöglicht ein schnelleres und besonders komfortables Blutdruckmessen. Indem schon während des Aufpumpens gemessen wird, verringert sich der Druck auf den Arm signifikant. In der Ablassphase bewirkt die puls- und geschwindigkeits-optimierte Messung eine kurze Messdauer.

OMRON Blutdruckmessgeräte

Arrhythmie-sensitiv Technologie
Auch gesunde Menschen haben gelegentlich Herzrhythmusstörungen (Arrhythmien), die beim Blutdruckmessen das Ergebnis verfälschen können. OMRON Blutdruckmessgeräte sind deshalb mit einer Technologie ausgestattet, die unregelmäßige Pulsschläge erkennt. Die Messergebnisse werden nur angezeigt, wenn die Blutdruckmessung nicht beeinflusst wurde.

OMRON Blutdruckmessgeräte

Morgenhochdruck-Erkennung
Der Anstieg des Blutdrucks in der Aufwachphase bringt oft gefährliche Hochdruck-Spitzen mit sich. Daher ist die Zahl der Herzinfarkte, Schlaganfälle und Hirnblutungen morgens am höchsten. Viele Menschen wissen aber nicht einmal, dass sie gefährdet sind. OMRON-Blutdruckmessgeräte mit Morgenhochdruck-Funktion werten den morgendlichen Blutdruck gesondert aus und warnen über ein Symbol auf dem Display vor einer gesundheitlichen Gefährdung.

OMRON Blutdruckmessgeräte

Klinische Validierung
Bluthochdruck ist in unserer Gesellschaft eine weit verbreitete Volkskrankheit. Für viele Menschen sind regelmäßige Blutdruckmessungen mit verlässlichen Ergebnissen überlebenswichtig. Deshalb lässt OMRON freiwillig Validierungsstudien bei unabhängigen internationalen Organisationen durchführen. Omron garantiert damit höchste Messgenauigkeit für professionelle Ansprüche.

OMRON Blutdruckmessgeräte

Prävention Metabolisches Syndrom
Das Metabolische Syndrom als Kombination erhöhten Blutdrucks, erhöhter Blutzucker- und Blutfettwerte sowie vermehrten Viszeralfetts ist ein bedeutender Risikofaktor für koronare Erkrankungen. Besonders fatal ist, dass die vier Symptome sich gegenseitig bedingen und verstärken. OMRON setzt sich deshalb für den Kampf gegen das Metabolische Syndrom ein und hat ein spezielles medizintechnisches Sortiment plus Beratungsmaterial entwickelt.

OMRON Blutdruckmessgeräte

3 Jahre OMRON-Garantie
OMRON verbürgt sich für die Qualität und legt Wert darauf, dass Sie sich sicher fühlen. Deswegen vergibt OMRON eine Drei-Jahres-Garantieleistung auf alle Blutfruckmessgeräte.